Willkommen beim  TV Herlikofen 1886 e.V.. Wir freuen uns Sie auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. In der Navigation finden Sie die einzelnen Unterpunkte.  Wir laden Sie herzlich zu einem Besuch und einem Rundgang auf unsere Homepage ein. Noch mehr würden wir uns über einen Besuch in einer unserer Abteilungen freuen.Viel Spaß!!

Altpapiersammlung am 10.05.08


Die Fenlandfreunde im TV Herlikofen durften am Samstag, den 10 Mai 2008 die Altpapiersammlung in Herlikofen durchführen. Die ursprüngliche Bringsammlung wurde nach Rücksprache mit den Örtlichen Vereinen und Institutionen wieder in eine Holsammlung umgewandelt. Da dies nicht bei allen Mitbürgern bekannt war, wurden einzelne Papiermengen selber vor Ort angeliefert, weshalb die Fenlandfreunde ihr Personal auch am Freitag, bei den Containern am TV Heim, bereithielten. Ein Reibungsloser Ablauf konnte somit gewährleistet werden. Viele Bürger waren sicherlich wieder sehr dankbar, dass ihr Papier vor Ort wieder abgeholt wurde. Dies war deutlich auch an den bereitgestellten Mengen ersichtlich, die unsere Erwartungen völlig übertrafen.


An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich nochmals bei alle Bürgerinnen und Bürger für ihre Unterstützung für die Vereinsarbeit bedanken. Ein ganz besonderer Dank gilt auch den Besitzern der Transportfahrzeuge, die wir unendgeldlich zur Verfügung gestellt bekommen haben. Zusammen mit den vielen freiwilligen Helfern, der doch kleinen Gruppe der Fenlandfreunde, waren wir in der Lage die Sammlung zur besten Zufriedenheit durchzuführen.

 

Sonnwendfeier 2007

Pünktlich um 19.00 Uhr starteten wir mit der Bewirtung zur 4 Sonnwendfeier der Gemeinde Herlikofen, die am Samstag, den 23.06.07 bei den hohen Kreuzäckern stattfand. Bereits ab 17.00 Uhr war das Aufbauteam unter der Leitung von Markus Abele und Thomas Maihöfer gefordert als es galt, die Verkaufsstände und die Beschallung aufzubauen. Dank der Mithilfe unserer Fenlandfreunde konnte der Aufbau rechtzeitig und rasch vollzogen werden. Der Fackellauf der Kinder vom Bezirksamt zum östlichen Ortsrand, begleitet durch die Freiwillige Feuerwehr, traf pünktlich um 21.30 Uhr ein. Zunächst erfolgte eine kleine Ansprache durch den Ortsvorsteher Celestino Piazza, bei der er sich bei allen Mitwirkenden bedanke. Ein ganz besonderer Dank galt der Jugendgruppe der freiwilligen Feuerwehr Herlikofen, die den Holzhaufen errichtet hatte. Gedankt wurde auch Herrn Widmann, der seine Wiese für das Spektakel zur Verfügung gestellt hat. Im Anschluss an die Begrüßungsworte wurde das Höllenfeuer entzündet. Rasch entflammte der Scheiterhaufen und das Feuerspecktakel nahm seinen Lauf. Mehrere hundert Bewohner nahmen an der Feier teil. Durch die gute Bewirtung der Fenlandfreunde konnte bei der Sommernacht ein paar gemütliche Stunden verbracht werden. Die Letzten sollen so gegen 2.30 Uhr noch am Feuer gesessen sein (immer diese Gerüchte!) und der Feuerwehr geholfen haben, das Feuer zu löschen. Unseren Gästen hat es jedenfalls sehr gut gefallen und sie werden bestimmt beim nächsten Mal wieder kommen. Insgesamt eine gelungene Sache, die allen Spaß und Vergnügen bereitet hat.

Für die Fenlandfreunde Thomas Maihöfer

Fenlandfreunde beim Tischtennis Turnier auf dem vierten Platz


Anlässlich des 30 jährigen Bestehen der Tischtennisabteilung des TV Herlikofen wurde von der Abteilung ein Tischtennis Gerümpelturnier veranstaltet. Insgesamt 18 Vereine oder Gruppe der Gemeinde Herlikofen sind dem Aufruf der Tischtennisabteilung gefolgt und haben ein bzw. 2 Teams für das Turnier am 30.09.06 gemeldet.

Bereits am Vormittag um 10.00 Uhr wurde das Turnier in der Halle der Theodor- Heuss Schule gestartet. Bei der Auslosung der Vorrunde wurden die Fenlandfreunde in einer Gruppe zusammen mit den Gartenfreunden 2 und dem Musikverein gelost. Das Team bestehend aus 3 Spielern trat zunächst gegen die Gartenfreunde an. Hierbei mussten 3 Spieler im Einzel gegeneinander bis auf 2 Gewinnsätze antreten. Nach hartem Kampf musste man sich im ersten Spiel mit 2:1 geschlagen geben. Im zweiten Spiel jedoch konnte man den Musikverein klar und deutlich mit 3:0 besiegen. Dies war gleichzeitig die Qualifikation zur Zwischenrunde.

Nach einer erneuten Auslosung traf man in einer neuen Gruppe auf den Schäferhundeverein und das Team Eltern (der Jungendmannschaft). Die Spieler wurde härter und die Sätze mehr umkämpf. Trotzdem konnte sich das Team steigern und so wurden beide Spiele jeweils mit 3:0 gewonnen. Bedingt durch dieses Ergebnis hat man sich für das Viertelfinale qualifiziert.

Die weiteren Spiele wurden dann in einer Ko-Runde ausgetragen. Unser Gegner im Viertelfinale war die Mannschaft vom Schützenverein Herlikofen 2. Verstärkt durch eine neue Mitspielerin (Elke Kolhep) konnten wir das Spiel ausgeglichen gestalten und so stand es nach 2 Spielen 1:1 Unentschieden. Als Martin Kmoch nach starkem Kampf seinen Kontrahenten bezwingen konnte, war der Weg frei für den Einzug ins Halbfinale.

Nun waren wir leider mit den Kräften und der Konzentration am Ende. Als es erneut gegen die Gartenfreunde 2 an die Platte ging mussten wir erkennen, dass der Gegner besser war und verdient mit 2:1 gegen uns im Vorteil war. Lediglich Thomas Maihöfer konnte sein Spiel gewinnen. Seine beiden Teamkollegen versuchten alles, konnte aber leider das Blatt nicht mehr wenden.

Im Spiel um den dritten Platz trafen wir anschließend auf die erste Mannschaft des Schützenverein Herlikofen. Die Luft war raus und die Spannung verflogen, weshalb beide Mannschaften das Spiel ruhigen angingen. Mit Glück und Geschick konnte der Schützenverein uns abermals die Grenzen aufzeigen und so verloren wir auch diese Partie knapp mir 2:1 Spielen.

Das Turnier hat allen sehr viel Spaß gemacht und vor allem Freude bereitet. Gemütlich konnten wir erlebnisreiche Stunden verbringen und gemeinsam bis zum späten Abend in geselliger Runde verweilen. Wir danken der Tischtennisabteilung des TV Herlikofen für die gute Bewirtung, die ausgezeichnete Organisation des Turniers und den gemütlichen Stunden im Kreise der örtlichen Vereine und Institutionen. Das erfolgreiche Team:

 

Sonnwendfeier 2006


Pünktlich um 19.00 Uhr starteten wir mit der Bewirtung zur 3 Sonnwendfeier der Gemeinde Herlikofen, die am Samstag, den 24.06.06 auf den Gmünder Feld statt fand. Bereits ab 15.00 Uhr war das Aufbauteam unter der Leitung von Markus Abele und Thomas Maihöfer gefordert als es galt, die Verkaufsstände und die Beschallung aufzubauen. Dank der Mithilfe unserer Fenlandfreunde konnte der Aufbau rechtzeitig und rasch vollzogen werden. Das anstehende Achtelfinalspiel der WM zwischen Deutschland und Schweden wurde selbstverständlich am bereitgestellten Fernseher verfolgt. Mit dem erfreulichem Sieg unserer Deutschen Nationalmannschaft über Schweden stand einer schönen Sonnwendfeier nichts mehr im Wege. Der Fackellauf der Kinder vom Bezirksamt zum Gmünder Feld, begleitet durch die Freiwillige Feuerwehr, traf pünktlich um 21.30 Uhr ein, und nach der Ansprache durch den Ortsvorsteher Celestino Piazza wurde das Höllenfeuer entzündet. Rasch entflammte der Scheiterhaufen und das Feuerspecktakel nahm seinen Lauf. Mehrere hundert Bewohner nahmen an der Feier teil. Durch die gute Bewirtung der Fenlandfreunde konnte in der warmen Sommernacht ein paar gemütliche Stunden verbracht werden. Die Letzten sollen so gegen 01.30 Uhr noch am Feuer gesessen sein (immer diese Gerüchte!) und der Feuerwehr geholfen haben, das Feuer zu löschen.

Ein ganz herzlicher Dank an dieser Stelle gilt der Jungendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Herlikofen, die das Feuer in tagelanger Arbeit aufgebaut hat und anschließend dafür sorgte, dass niemand zu schaden kam.

Unseren Gästen hat es jedenfalls sehr gut gefallen und sie werden bestimmt beim nächsten Mal wieder kommen. Insgesamt eine gelungene Sache, die allen Spaß und Vergnügen bereitet hat.

Eine Freundschaft die schon 43 Jahre währt


Es war wieder schön bei euch in Herlikofen und wir haben wunderbare Tage erlebt mit Freunden,so die Aussage eines Besuchers aus dem Fenland. Von dort weilten 50 Gäste für 6 Tage in Herlikofen.
Bereits der Empfang vor dem Vereinsheim des TV Herlikofen am Donnerstag, 25. Mai (Himmelfahrt) war, ob der Wiedersehensfreude, kaum mehr zu toppen. Im Vereinsheim gab es einen Imbiss und das erste deutsche Bier. Das Vereinsheim, das für die Dauer des Besuchs Anlaufstelle war, war brechend voll.
Den Freitag, einTag ohne Programm, nutzen die Gastgeber, um ihren Gästen unsere schöne Heimat zu zeigen. Am Abend traf man sich wieder im Vereinsheim und feierte zu Countrymusic, dargeboten von dem Duo “Russ´n´chees“. Es war beeindruckend wie fröhlich und vertraut sich Engländer und Deutsche vergnügten.
Die ersten Höhepunkte standen dann am Samstag an. Hier ist zuerst der Empfang der Stadt Schwäbisch Gmünd zu erwähnen. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse empfing die Gäste im Refektorium und stellte ihnen die geschichtlichen und heutigen Besonderheiten Schwäbisch Gmünds vor. Am Nachmittag war dann das traditionelle Fussballspiel angesagt. Die Mannschaft aus Herlikofen gewann 2 : 0 und damit den Freundschaftspokal, dessen Verteidigung in zwei Jahren in Parson Drove ansteht. Mit einem Grillfest wurde nach dem Fussballspiel bis spät in die Nacht gefeiert. Am Sonntagvormittag wurden an den Gräbern verstorbener Fenlandfreunde Blumengestecke niedergelegt.Der traditionelle Festabend in der Gemeindehalle begann mit einem gemeinsamen Abendessen dem sich Ansprachen und Ehrungen anschlossen. Mit einer gekonnten Vorführung beeindruckten die TVH Mädchen die Festgäste Sodann wurde zu den Klängen der Kapelle “Sexy Five“ das Tanzbein geschwungen. Bis spät in die Nacht wurden freundschaftliche Bande vertieft und teilweise neu geknüpft.
Ein Ausflug nach Dinkelsbühl war am Montag auf dem Programm. Selbst der Dauerregen und relativ niedrige Temperaturen konnten die Stimmung nicht trüben. Ein einstündiger Stromausfall im gesamten Raum Dinkelsbühl veränderte das Abendessen in ein “Candle-light-dinner“ Die gute Stimmung war gesichert.
Am Dienstag galt es dann auf Wiedersehen zu sagen. Wie zu erwarten fiel der Abschied sehr schwer und es flossen verschiedentlich auch Tränen.

Good by, see you in two years in England.


Sonnwendfeier 2005


Unter der Organisation des Ortsvorstehers Celestino Piazza fand die zweite Sonnwendfeier auf dem Gmünder Feld in Herlikofen am 18.06.05 statt. Der erstmals veranstaltete Fackelzug der Schulkinder vom Bezirksamt zur Feuerstelle traf pünktlich um 21.30 Uhr ein. Die Gemeinde erwartete die Feuerteufel schon, so dass dem Spektakel nichts mehr im Weg stand. Das Feuer wurde dann durch die Freiwillige Feuerwehr Herlikofen entzündet. Schnell griffen die Flammen von den Fackeln auf den Scheiterhaufen über und der ganze Holzhaufen brannte lichterloh. Einen feierlichen Rahmen rundete der Musikverein Herlikofen ab, der zur Unterhaltung der vielen Anwohner ein Ständchen spielte. Die Fenlandfreunde des TV Herlikofen sorgten für das Leibliche Wohl und so konnten Jung und Alt gemütliche Stunden am Feuer verbringen. Die durchaus gelungene Veranstaltung bereiteten alle viel Freunde und sie versprachen im nächsten Jahr wieder zu kommen.

Ein paar Eindrücke der Veranstaltung kann den folgenden Bilder entnommen werden.

Unterkategorien

TVH Suche

TVH Liveticker

... lade Modul ...
TV Herlikofen auf FuPa 

Bildergalerie

  • 2012-06-16 11-57-61
  • 1 034
  • sonnwend_01
  • 2012-06-16 11-57-62
  • 1 034k

TVH News

C-Junioren 2016/2017 (SGM Hussenhofen/Herlikofen/Iggingen)

C-Junioren 2016/2017 (SGM Hussenhofen/Herlikofen/Iggingen)

C-Junioren C1-Junioren C2-Junioren   Training:Montag: 18:00 Uhr – 19:30...

Mountainbikegruppe

Mountainbikegruppe

Ausfahrten in die heimische Umgebung: Schwäbisch Alb -...

D-Junioren gewinnen den Widmann-Cup

D-Junioren gewinnen den Widmann-Cup

Fachsenfeld, 31.01.2015: Die D1-Junioren der SGM Herlikofen/Iggingen gewinnen den Widmann-Cup...

Abteilungsleitung Fußball

Seit der Fußballversammlung im April 2018 haben wir eine Doppelspitze mit...

TVH Gala 08.Oktober 2011

Gala 125 Jahre Turnverein Herlikofen 1886 e.V. Eine kleine Auswahl Bilder von der Gala am...

Aufsteiger Tennis Herren 40 Saison 2015

Aufsteiger Tennis Herren 40 Saison 2015

Frank, Jürgen, Bernd, Jürgen, Alex, Bernd, Torsten, Wolfgang, Sadet mit Trainerin Yvonne

Sieger EDKA indoor cup TV Lindach

Sieger EDKA indoor cup TV Lindach

Dez. 2012 Das Siegerteam o.v.l:  Meyer, Baccelliere, Dausch, Hadzijakupovicu.v.l.: Sadovic,...

Fitness- und Funktionsgymnsatik für Frauen

Fitness- und Funktionsgymnsatik für Frauen

 Nach einer allgemeinen Erwärmung werden verschiedene Methoden zur Steigerung der Kraft- und...

VFL Iggingen – TV Herlikofen 1:1 (1:0)

Sonntag 24.04.2016   KL A 1 VFL Iggingen – TV Herlikofen 1:1 (1:0) „ Die...

FC Durlangen – TVH II 8:0, 19.11.2016

KL B 1FC Durlangen – TVH II 8:0Gegen den klaren Tabellenführer gab es wenig...

TV Herlikofen trennt sich von Mathias Kluge

14.11.2015 TV Herlikofen trennt sich von Mathias Kluge Der TV Herlikofen und Mathias Kluge gehen...

Schiedsrichter

Schiedsrichter

    Der Württembergischen Fußballverband e.V. umfasst aktuell 41 Schiedsrichtergruppen,...

Ergebnisse E1-Junioren 2018/2019

E1 new fussballdeWidgetAPI().showWidget('widget1',...

Sonnwend 2009

Hier einige Bilder zur Sonnwendfeier 2009

Bericht 2005

Die Fenlandfreunde berichtenDie Freundschaft mit unseren Freunden aus dem Fenland nähert sich mit...

Ergebnisse A1-Junioren 2018/2019

new fussballdeWidgetAPI().showWidget('widget1',...

U12 Saison 2016/2017

U12 Saison 2016/2017

Bei der U12 wird, wenn auch mit 25% druckreduzierten Bällen, schon auf das gesamte Tennisfeld...

Die Freundschaft siegt! Das Ergebnis ist Nebensache, 2017

Die Freundschaft siegt! Das Ergebnis ist Nebensache, 2017

FFC (FenlandFriendshipClub) : TVH (Allstars) 5:2 Link zur Bildergalerie: Klick mich

  • C-Junioren 2016/2017 (SGM Hussenhofen/Herlikofen/Iggingen)

    C-Junioren 2016/2017 (SGM Hussenhofen/Herlikofen/Iggingen)

    Mittwoch, 25. Januar 2017 09:46
  • Mountainbikegruppe

    Mountainbikegruppe

    Dienstag, 21. April 2009 14:15
  • D-Junioren gewinnen den Widmann-Cup

    D-Junioren gewinnen den Widmann-Cup

    Sonntag, 01. Februar 2015 14:03
  • Abteilungsleitung Fußball

    Freitag, 31. August 2018 14:28
  • TVH Gala 08.Oktober 2011

    Mittwoch, 12. Oktober 2011 20:12
  • Aufsteiger Tennis Herren 40 Saison 2015

    Aufsteiger Tennis Herren 40 Saison 2015

    Sonntag, 10. April 2016 22:41
  • Sieger EDKA indoor cup TV Lindach

    Sieger EDKA indoor cup TV Lindach

    Mittwoch, 13. Februar 2013 12:13
  • Fitness- und Funktionsgymnsatik für Frauen

    Fitness- und Funktionsgymnsatik für Frauen

    Dienstag, 21. April 2009 13:44
  • VFL Iggingen – TV Herlikofen 1:1 (1:0)

    Montag, 25. April 2016 16:30
  • Tennis Jugendtraining 2016

    Tennis Jugendtraining 2016

    Freitag, 08. April 2016 17:30
  • FC Durlangen – TVH II 8:0, 19.11.2016

    Sonntag, 20. November 2016 13:52
  • TV Herlikofen trennt sich von Mathias Kluge

    Sonntag, 15. November 2015 11:10
  • Schiedsrichter

    Schiedsrichter

    Dienstag, 21. April 2009 14:53
  • Ergebnisse E1-Junioren 2018/2019

    Montag, 27. August 2018 11:40
  • Sonnwend 2009

    Samstag, 27. Juni 2009 20:20
  • Bericht 2005

    Mittwoch, 22. April 2009 11:32
  • Vereinsmeisterschaften am 24.und 25.11. 2012

    Vereinsmeisterschaften am 24.und 25.11. 2012

    Mittwoch, 26. Dezember 2012 19:45
  • Ergebnisse A1-Junioren 2018/2019

    Mittwoch, 29. August 2018 09:17
  • U12 Saison 2016/2017

    U12 Saison 2016/2017

    Mittwoch, 02. August 2017 18:45
  • Die Freundschaft siegt! Das Ergebnis ist Nebensache, 2017

    Die Freundschaft siegt! Das Ergebnis ist Nebensache, 2017

    Donnerstag, 15. Juni 2017 11:22

Login Form

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com