Klassenerhalt der Turnerinnen in Kreisliga Staffel 2 geschafft

Bild des Benutzers tvh_fza

Turnen TV Herlikofen/SG Bettringen - Kreisliga Staffel 2

Geschafft! Nach den zwei Staffeltagen am 22.und 28.09. hat sich die 2. Mannschaft des TV Herlikofen den Klassenerhalt in dieser Liga gesichert. An beiden Tagen gingen Sophia Hieber, Emily Nutsch, Leni Wachholz, Ida Bulling und die beiden Bettringer Mädchen Nelly Belkina und Bianca Löhn an den Start. Nicht wie geplant mit mehr Schwierigkeiten in den Übungen. Da machten die langen Sommerferien einen Strich durch die Rechnung.

Am Sprung passten die Übungen und die Mädchen bekamen gute Wertungen. Bianca sogar eine 13.10. Der Schwierigkeitswert konnte am zweiten Wettkampftag bei Bianca, Emily und Leni noch gesteigert werden. Zur Zufriedenheit der Trainerinnen.

Der Stufenbarren machte den Mädchen zu schaffen. Einzig Leni turnte sich am ersten Tag über die zehn Punkte Marke. Zuviels „Hänger“ und Zwischenschwünge sorgten für gehörigen Abzug beim Rest der Mannschaft. Am zweiten Wettkampftag gesellte sich dann auch Bianca in die Reihe der zweistelligen Punkterinnen. Emily und Nelly mussten sich mit 9er Wertungen zufrieden geben.

Der Schwebebalken war am ersten Wettkampftag den Turnerinnen nicht wohlgesonnen. Es hagelte Stürze am laufenden Band. Bitter, da pro Sturz ein Punkt abgezogen wird. Leni knackte als einzige der Herlikofer Riege die Zehn-Punkte Grenze. Am zweiten Tag hatte Nelly ihren Balkentag. Mit 11.10 Punkten war sie Beste der Herlikofer an diesem Gerät. Gefolgt von Leni und Bianca. Ida Bulling, mit elf Jahren das Mannschaftskücken, hatte bei beiden Wettkämpfen ihren Einstand am Schwebebalken. Noch etwas aufgeregt, erstmals in der Liga turnen zu dürfen, machte sie ihre Sache sehr gut an diesem – oft gehassten- Gerät.

Am Boden trumpften die Herlikofer Mädels dann ordentlich auf. Das ist ihr Paradegerät und am ersten Tag konnten sie sogar die Mannschaftsbestwertung einfahren. Gegen Mannschaften wie Wernau, Süßen und Heumaden eine Top Leistung. Dies gelang am zweiten Tag nicht ganz. Kleine Unsicherheiten und Positionsfehler sorgten für etwas Punkteverlust. Unter den besten drei Bodenmannschaften durften die Mädels sich trotzdem einreihen.

Mit dem fünften Tabellenplatz haben die. Mädchen bewiesen, dass sie zu Recht in die Kreisliga A aufgestiegen sind. Klassenerhalt ist mehr als erreicht und die Trainerinnen Sarah Schäfer, Madeleine Mück und Bettina Riedel rundum zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge.

tvh_fza

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Diese Frage überprüft, ob Sie eine menschlicher Besucher sind, und um automatisierte Spam-Beiträge zu verhindern.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.
Bild des Benutzers tvh_fza
Abteilung Freizeitsport

Unser Freizeitsportangebot umfasst neben Leistungs-, Kunst- und Kinderturnen auch diverse Fitness- und Funktionsgymnastikkurse für Alt und Jung sowie Nordic Walking, Badminton und Pilates.     Mehr Infos

Sie möchten Mitglied bei uns werden?
Dann einfach den Antrag ausfüllen und einsenden!