TVH Mädels beim Landesfinale Mehrkampf

Bild des Benutzers tvh_fza

Die Landesfinals der Mehrkämpferinnen wurden am Samstag, 2. Juli, in Heidenheim ausgetragen. Vier Turnerinnen des TV Herlikofen starteten bei diesem Sechskampf in den Bereichen Gerätturnen und Leichtathletik. Bei ihrem ersten Württembergischen Landesfinale zeigten die Mädchen tolle Übungen. Lotta Meyer begann bei den siebenjährigen als erstes am Reck, Boden und Sprung und zeigte dort tolle Elemente. Bei den leichtathletischen Disziplinen klappte alles ganz gut. Die Freude über Platz 13 war groß, da eine Platzierung im Mittelfeld ein toller Erfolg ist. Theresa Schmid (zehn Jahre), Emma Beck (elf Jahre) und Hannah Weller begannen an diesem Tag auf dem Sportplatz mit der Leichtathletik. Hannah und Theresa konnten an ihre Leistungen vom Vorkampf anknöpfen und erzielten tolle Ergebnisse. Emma konnte ihre Leistungen nicht wie gewohnt abrufen und musste schon in der Leichtathletik Punktverluste hinnehmen. Im Anschluss ging es in die Halle zu den drei Turndisziplinen. Emma und Theresa zeigten tolle Reckübungen. Leider klappten am Boden nicht alle Elemente und so ließen sie dort Punkte liegen. Am Sprungtisch folgten zum Abschluss tolle Handstandüberschläge. Theresa erreichte mit Platz 13 eine Platzierung in der vorderen Hälfte. Emma erreichte Platz 28. Hannah zeigte tolle Elemente am Boden und Stufenbarren und einen tollen Handstandüberschlag über den Sprungtisch. Sie schloss ihren Wettkampf mit dem achten Platz bei den zwölfjährigen.

tvh_fza

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Diese Frage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind, und um automatisierte Spam-Beiträge zu verhindern.

Sie möchten Mitglied bei uns werden?
Dann einfach den Antrag ausfüllen und einsenden!